Donnerstag, 18. Juni 2015

"mambapferd" ... KDS-Stoffdesigner stellen sich vor

Nach Sylvana von PüppiLotta Design stellt sich eine weitere königliche Stoffdesignerin vor: 
Manja von "mambapferd Design"!

Sie hat den Fuchs im Fabelwald entworfen!




In einem Kurzinterview haben wir acht Fragen gestellt ...
um einen kleinen Einblick für Euch zu ergattern.

****************************************

"mambapferd"
Unsere Stoffdesigner stellen sich vor 



1. Wer bist du … stell Dich vor :o)
 
Mein Name ist Manja Olbrich, ich bin 36, glücklich verheiratet und Mama von zwei tollen Jungs (2 und 5). Unter dem Label mambapferd lebe ich meine Leidenschaft für schöne Stoffe aus.

2. Seit wann und wie kamst Du dazu … Designs für Stoffe zu machen?
 
Von Haus aus bin ich Grafikerin. Als 2009 mein erster Sohn geboren wurde, war ich erstmal gezwungen, diesen wunderbaren, aber leider auch ziemlich zeitintensiven Job auf Eis zu legen. Gleichzeitig habe ich angefangen, selbst zu nähen, was meine Begeisterung für schöne Stoffe und tolle Muster entfacht hat. Dass ich dann selbst Stoffdesign entworfen habe, war eigentlich der nächste logische Schritt.

3. Was liebst du an deinem Job … und am Stoffdesignaustüfteln?
 
Ich stehe tatsächlich auf den nerdigen Teil: Mich stundenlang am Rechner mit einem Detail zu beschäftigen und mich in Feinarbeiten im Illustrator reinzufuchsen... dabei entspanne ich total und vergesse oft die Zeit.
Außerdem finde ich es toll, meine Ideen sichtbar machen zu können.

4. Was inspiriert dich beim Gestalten deiner neuen Designs?
 
Oftmals sind das Kinderbücher und Illustrationen. Auch schönes Kinderspielzeug, meist Retro-Zeug, dient mir als Grundlage für Ideen. Für all diese Sachen hatte ich ein großes Faible, lange bevor ich selbst Kinder bekam. Ich liiiiiiebe Trickfilme und gute Animationsfilme! 

5. Was gehört für Dich täglich dazu?

KAFFEE!

6. Was würdest Du gerne als nächstes tun?
 
Ich möchte wirklich gerne die ganze Stoffdesign-Geschichte ausweiten, also im Prinzip einfach so weitermachen. :)

7. Königreich der Stoffe ist …
 
ein Eldorado für mich ;)

8. Wen möchtest Du mal unbedingt treffen und warum?  

Uh, das ist schwierig. Es gibt viele, großartige Menschen, die ich für ihre Arbeit und ihre Ideen bewundere. Allen voran Ingela Arrhenius, aber auch Orla Kiely, Maaike Boot und Pamela Hiltl gehören für mich zu den ganz Großen.